Gebäudethermografie - zur Absicherung von Gutachten, Energieausweisen, zur Bestandsaufnahme und als baubegleitende Qualitätssicherung

 

 

 

 

 

 

 

Als unabhängige, TÜV-zertifizierte Thermografin prüfe ich Wohnungen und Gebäude - von außen und von innen. Alle Untersuchungen werden in einem ausführlichen Bericht mit Thermogrammen dokumentiert.

 

→ Voraussetzungen

→ Meine Leistungen

→ Sachverständigen-Gutachten

→ Immobilienkauf

→ Sanierung

 

Einige Beispiele finden Sie hier!

Voraussetzungen und Ablauf

Für die Gebäudethermografie komme ich nach Terminabsprache bei Ihnen vorbei und führe die erforderlichen Aufnahmen und Messungen durch. Die Auswertung der Bilder erfolgt dann mit der Spezialsoftware am PC im Büro. Sie erhalten einen ausführlichen Bericht mit den Bildern und den Hinweisen auf die thermischen Auffälligkeiten  in Papierform und als PDF-Dokument auf CD.

 

Der Temperaturunterschied zwischen Innen und Außentemperatur soll mindestens 12 ... 15°C betragen. In der kühleren Jahreszeit muss das Gebäude für die energetische Untersuchung normal (alle Räume) aufgeheizt sein. Im Sommer sind Untersuchungen aber auch bei hohen Außentemperaturen möglich, wenn das Gebäude kühl gehalten werden kann. Undichtigkeiten und Wärmebrücken werden in diesem Fall als Bereiche mit höherer Temperatur - üblicherweise rot - dargestellt.

 

Die Außenthermografie ist bei Regen, Schneefall oder Nebel nicht durchführbar. Optimal ist ein bedeckter Himmel, so dass keine verfälschenden Einflüsse durch die Sonnenbestrahlung auftreten.

 

Feuchtigkeitsuntersuchungen und das Aufspüren von Unterkonstruktionen sind dagegen ganzjährig möglich!

 

Meine Leistungen

  • Außenthermografie (Fassade, Dachbereiche, Fenster, Türen uvm.)
  • Innenthermografie (Außenwände, Fenster, Türen, Dachschrägen, Wandecken uvm.)
  • Feststellen von Wärmebrücken
  • Ortung von Leckagen
  • Taupunktberechnung
  • Feuchtemessung
  • Schimmelortung
  • Darstellung verdeckter (Wand-)Konstruktionen z.B. Fachwerk
  • Unterstützung von Bau-Sachverständigen, Energieberatern, Architekten und Beratenden Ingenieuren
  • Baubegleitende Qualitätssicherung
  • Absicherung von
    • Energieausweisen
    • Wertgutachten
    • Schadensgutachten
    • Sanierungsmaßnahmen
    • Immobilienkauf
  • Kontrolle von
    • Wärmedämmungen
    • Dampfsperren
    • Fenstermontage
    • Heizungsinstallationen
    • Heizkörpern
    • Verlegung und Funktion von Fußboden- und Wandheizungen
  • Überprüfung von Photovoltaikanlagen und Kollektoren auf Beschädigungen
  • Erstellung von Gerichts-Gutachten
  • Fachliche Beurteilung von Wärmebildern anderer Anbieter

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir unter +49 9562 403 59 65 oder nutzen Sie direkt mein Kontaktformular

Sie möchten eine Immobilie kaufen?

 

 

Lassen Sie vorher feststellen, in welchem Zustand das Gebäude ist - bevor Sie eine böse Überraschung erleben!

Gibt es Bereiche mit Schimmelgefährdung? Eine weiße Wand bedeutet nicht, dass alles in Ordnung ist. Die Wärmebildkamera findet die Feuchtigkeit trotzdem!

Auch undichte Flachdächer, vermauerte Fenster, überputztes Fachwerk und natürlich die Qualität der Dämmung und Dampfsperre lassen sich feststellen!

Realbild: Frisch gestrichene weiße Wand

Dieses Treppenhaus scheint auf den ersten Blick in Ordnung zu sein.

 

Wärmebild:
Feuchtigkeit im Mauerwerk

Die IR-Kamera ermittelt jedoch deutliche Temperaturunterschiede. Das feuchte Mauerwerk stellt sich im Wärmebild mit höheren Temperaturen (rot) dar.

Ursache: Eine nicht ordnungsgemäß ausgeführte Außentreppe auf der anderen Seite der Mauer.

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir unter +49 9562 403 59 65 oder nutzen Sie direkt mein Kontaktformular

Sie planen energetische Sanierungen?

 

 

Lassen Sie vorher objektiv überprüfen, in welchen Bereichen Ihre Immobilie Wärmebrücken oder andere Energieverluste, beispielsweise durch Undichtigkeiten aufweist.

 

Die Infrarot-Thermografie ergänzt die Ausstellung von Energieausweisen und die Aussagekraft von Blower-Door-Tests in hervorragender Weise. Fehler in der Gebäudehülle werden sofort deutlich sichtbar!

Geiz ist geil ...

 

 

 

 

 

Ihre Sanierungsfirma bietet Ihnen die Thermografie als zusätzliche Dienstleistung für wenig Geld oder sogar kostenlos an?

 

Lassen Sie sich nicht manipulieren!

 

Wo liegen die Interessen von Fensterbauern, Dachdeckern und sonstigen Unternehmen, die Aufträge für die energetische Sanierung suchen und ausführen? Sicher nicht darin, Ihr Haus unabhängig zu überprüfen.

 

Sie haben einen Anbieter für 99 EUR gefunden? Fragen Sie nach der Qualifikation des Thermografen und der Qualität seiner Kamera - und dann vergleichen Sie mit meiner Qualifikation und meinem Equipment

 

... und kann sehr teuer werden!

 

Bitte bedenken Sie: Bunte Bilder erhalten Sie immer! Ob die Messungen auch das richtige Ergebnis liefern, ist durch einen Laien nicht festzustellen. Es gibt unzählige Fehler- und Manipulationsmöglichkeiten.

 

Messungen von außen geben einen ersten Eindruck, ohne Aufnahmen von innen sollten Sie nichts von dem glauben, was Ihnen empfohlen wird - und schon gar nicht investieren. Was nutzt es Ihnen, wenn Sie für die thermografische Untersuchung 300 € sparen und 15.000 EUR in neue Fenster investieren, obwohl der energetische Schwachpunkt gar nicht die Fenster waren?

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir unter +49 9562 403 59 65 oder nutzen Sie direkt mein Kontaktformular

Realbild Fachwerk
Thermogramm Fachwerk
Realbild Fachwerk
Wärmebild Fachwerk (in S/W)

Sie suchen einen unabhängigen Dienstleister für thermografische Messungen?

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir unter +49 9562 403 59 65 oder nutzen Sie direkt mein Kontaktformular

Kontaktieren Sie mich | Contact me

Ingenieurbüro f. Extrusionstechnik M. Bönig

Reußenberg 21

DE-96279 Weidhausen b. Coburg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 | Ingenieurbüro für Extrusionstechnik M. Bönig